Geschichte2018-10-21T19:16:37+00:00
  • Gründung

    Die Siedelonia aus Mindelheim wurde 1976 gegründet und erhielt ihren Namen aufgrund des Wohnortes der Gründungsmitglieder. Diese kamen aus der nördlichen Vorstadt aus Mindelheim, der sogenannten “Siedlung”. Initiatorin war hauptsächlich Margot Exner, die 1976 das erste Mal eine Tanzgruppe mit Mädchen aus der Siedlung zusammenstellte. Gemeinsam mit ihrem Mann Romy, der auch der erste Präsident des Vereins war, führte sie die Geschicke des Vereins als Näherin, Trainerin und Choreographin. Ihren ersten Auftritt hatten Sie dann am Siedlerball.

  • Erstes Prinzenpaar

    Erstes Großes Prinzenpaar bei der Siedelonia. Prinz Richard Purz machte während dem Fasching schlapp und Romy Exner sprang als Prinz ein.

  • Erster Umzugswagen

    Zum ersten Mal hatte die Siedelonia ihren eigenen Umzugswagen.

  • Erster und einziger Großer Hofnarr und Erste Minigarde

    Günther Kölbl war der einzige Hofnarr der großen Siedelonia. Zudem wurde 1984 die Minigarde gegründet.

  • Erste Minishoweinlage und die Eintragung als e.V.

    Seit diesem Jahr trainieren auch die Minis fleißig für ihre Showeinlage. Ebenfalls wurde die Siedelonia 1985 zum eingetragenen Verein, kurz e. V.

  • Erste Männershoweinlage

    Das erste Mal gaben auch die Männer ihr tänzerisches Talent in einer Showeinlage zum Besten.

  • 11-jähriges Jubiläum und erstes Miniprinzenpaar

    Anlässlich des 11-jährigen Jubiläums gab es zum ersten Mal auch bei den Minis ein Prinzenpaar.

  • Pause der Großen Garde

    Pause der Großen Garde

  • Erster Minihofmarschall

    1990 hatte die Minigarde erstmals ihren eigenen Hofmarschall.

  • Präsidentenwechsel

    Präsident Romy Exner übergab nach 16 Jahren an Fred Beilhack das Präsidentenamt.

  • Pause

    Pause – Todesfall Margot Exner

  • Erster Minihofnarr

    Die Minigarde hat nun einen Hofnarr und in der Showeinlage der großen Garde tanzten zwei Männer mit. Prinz Gerhard I. machte seiner Prinzessin Renate I. einen Heiratsantrag, woraufhin sie dann am 11.11.1995 heirateten.

  • 22-jähriges Jubiläum

    Highlight des 22-jährigen Jubiläums war das neu eingeführte Tanzmariechen.

  • Gründung des 11er Rats

    Bisher gab es nur ein Technikteam. 2002 wurde dann der 11er Rat gegründet.

  • Präsidentenwechsel und Entstehung der Siedelonia-Homepage

    Präsident Fred Beilhack übergibt nach 12 Jahren an Andreas Schaule das Präsidentenamt. 2003 wurde durch Märte Thomas die Siedelonia-Homepage ins Leben gerufen.

  • Gründung der Clownsgruppe

    Die Clownsgruppe wurde 2007 gegründet und erhielte den Namen Rote Zinka.

  • 33 Jähriges Jubiläum

    33 Jähriges Jubiläum

  • Präsidentenwechsel und Pause

    Die einjährige Pause nutzte Präsident Andreas Schaule und übergab nach 12 erfolgreichen Jahren das Amt an Dennis Pressler.

  • Präsidentenwechsel und 11 Jähriges Jubiläum der Roten Zinka

    Präsident Dennis Preßler übergab nach drei Jahren das Präsidentenamt an Roland Herz. 2018 feierten die Roten Zinka ihr 11 Jähriges Jubiläum.

  • 44-jähriges Jubiläum

    44-jähriges Jubiläum